Autor: <span class="vcard">Berlin</span>

An sonnigen Tagen gibt es nichts Schöneres, als sich im Garten zu entspannen und die Seele baumeln zu lassen. Wer sich in seinem „grünen Wohnzimmer“ rundum wohlfühlen möchte, muss jedoch…

Dienstleistungen Regionales

Studienanfänger und Studenten haben die Wahl zwischen 5 Universitäten und 7 Fachhochschulen, 4 Kunsthochschulen und 26 privaten Hochschulen. Dank der Vielfalt der Hochschulen, der Fachrichtungen und Studiengänge zählt Berlin zu den begehrtesten Hochschulstädten Europas.

Beruf und Karriere

Insbesondere bei Studenten und zugezogenen Neu-Berlinern ist der zentral gelegene Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg seit vielen Jahren extrem beliebt. Im Jahr 2001 wurden hier der ehemals Ostberliner Grenzbezirk Friedrichshain und der auf…

Die Stadt

Der Berliner Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf ist wie ein Paar ungleiche Schwestern: Charlottenburg sprüht vor urbanem Stadtleben – Wilmersdorf hat eher „hausfrauliche“ Qualitäten – es lebt sich behaglich und komfortabel in den schönen Gründerzeithäusern zwischen viel Grün.

Die Stadt

Wer Berlin besucht, will Sehenswürdigkeiten besuchen, der will Galerien aufsuchen, shoppen, das Nachtleben genießen oder die Berlinale unsicher machen. Das bedeutet, dass vielen Berlin Besuchern die Art der Unterbringung, großer Luxus, eine gehobene Ausstattung nicht unbedingt so wichtig ist.

Touristik

Es gibt keine deutsche Stadt, die so spannend und lebendig ist wie Berlin. Die Bundeshauptstadt ist ideal für einen Wochenendurlaub. Denn attraktive Konditionen und sagenhafte Kulturangebote machen auch einen Kurztripp an die Spree zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Touristik

Der grüne Bezirk Pankow liegt im Nordosten der Hauptstadt und ist in insgesamt 13 Stadtteile untergliedert. Seit der Zusammenlegung mit den ehemals eigenständigen Verwaltungsbezirken Prenzlauer Berg und Weißensee ist Pankow der bevölkerungsreichste Bezirk Berlins und verfügt über eine Gesamtfläche von 103 km². Die nördlich zur Stadtgrenze gelegenen Ortsteile, darunter Buch und Rosenthal, sind überwiegend durch eine lockere Bebauung mit Einfamilienhäusern geprägt. Das südliche Prenzlauer Berg wird hingegen durch die typischen Berliner Altbauten bestimmt.

Die Stadt

Der Bezirk Neukölln umfasst eine Gesamtfläche von ca. 4500 ha und erstreckt sich an der südlichen Grenze des Stadtgebietes vom Verkehrsknotenpunkt Hermannplatz bis zu dem Ortsteil Rudow. Zu seinen bekanntesten Stadtteilen gehören Britz und Neukölln sowie Rixdorf, Buckow und Rudow.

Die Stadt

Berlin ist die top City, wenn es um das Shopping Erlebnis geht. Dies hat vor allen Dingen seinen Grund darin, dass es nicht, wie andere Städte, nur ein Zentrum gibt, in dem sich alles konzentriert, eine Haupteinkaufsstraße, sondern eine Fülle von kleineren Zentren, von Stadtteilen, Kiezen, mit einer ganz eigenen Struktur. Berlin ist kein geschlossenes Gebilde, sondern eine Ansammlung von „Dörfern“ mit einem unverwechselbaren Charakter. Wer sich also zu einer Shopping Tour in Berlin aufmacht, wird feststellen, dass buchstäblich Welten auf ihn warten. Jeder Besucher hat natürlich seine eigenen Schwerpunkte, sucht bestimmte Produkte, wie Kleidung, Bücher, Antiquitäten, Geschirr oder Dekorationsartikel.

Freizeit Lifestyle

Der Berliner Bezirk Steglitz-Zehlendorf gehört zu den gehobenen Wohnlagen der Hauptstadt. In den Stadtteilen leben überwiegend Einwohner mit überdurchschnittlichem Einkommen, weshalb das Stadtbild insbesondere in Zehlendorf von Villen und Einfamilienhäusern mit großem Garten geprägt ist. Steglitz ist hingegen dichter bebaut und verfügt über einen historisch geprägten Bestand an Altbauten, wie sie für die Metropole Berlin typisch sind. Steglitz-Zehlendorf befindet sich im Südwesten der Hauptstadt und grenzt westlich an den großflächigen Wannsee. Außerdem ist es nicht weit bis in die Stadt Potsdam sowie in das benachbarte Brandenburg.

Die Stadt